NDG Linux I

Kursüberblick

Mit diesem Kurs werden Sie auf die LPIC-101 Prüfung vorbereitet. Sie erlernen den grundlegenden Umgang mit Linux.

Benefits

Linux I wurde entwickelt und unterstützt von Networking Academy Partner NDG. Teilnehmer/innen lernen die Grundkenntnisse der Linux-System Administration und bereiten sich auf die LPIC-1 oder CompTIA Linux+ Zertifizierung vor.

Im Rahmen des Kurses wird folgendes Wissen vermittelt:

  • Ausführen von Wartungsaufgaben mit der Befehlszeile.
  • Installieren und Konfigurieren eines Computers mit Linux.
  • Konfigurieren des grundlegenden Netzwerks.
  • Vorbereitung auf die Prüfung 101 der LPIC-1-Zertifizierung oder LX-103 Linux+ Zertifizierung von CompTIA.
Zielgruppe
Lernende ab Sekundarstufe II, berufsbildende Aus- und Weiterbildung, Einstieg an Hochschulen und Unis.
Kurs-Level

Level 3 von 3: Berufliches Grundwissen.

Unterschieden wird wie folgt:

  • Level 1 von 3: Einführung – Grundlegende Informationen und die Einführung in ein Thema.
  • Level 2 von 3: Basiswissen – Stabiles Grundwissen als Basis für die Vertiefung.
  • Level 3 von 3: Berufliches Grundwissen – Relevantes Wissen für die Umsetzung im Job.
Lernkomponenten
  • 27 Kapitel mit Lernzielkontrolle.
  • 24 Laborübungen.
  • Zwischen- und Abschlussprüfungen.
Lernziele
  • Work on the command line
  • Process text streams using filters
  • Process basic file management
  • Find system files and place files in the correct location
  • Search text files using regular expressions
  • Perform basic file editing operations using vi
  • Use streams, pipes and redirects
  • Create, monitor and kill processes
  • Modify process execution priorities
  • Process basic file management
  • Manage file permissions and ownership
  • Create and change hard and symbolic links
  • Determine and configure hardware settings
  • Boot the system
  • Install a boot manager
  • Change runlevels and shutdown or reboot system
  • Design hard disk layout
  • Create partitions and filesystems
  • Design hard disk layout
  • Control mounting and unmounting of filesystems
  • Maintain the integrity of filesystems
  • Manage disk quotas
  • Manage shared libraries
Voraussetzungen

Es werden keine speziellen Voraussetzungen benötigt.

Empfehlung: NDG Linux Essentials oder vergleichbare Vorkenntnisse.

Sprachen
Englisch.
Kurs-Umsetzung

Selbststudium oder Klassenraumunterricht. Der Kurs kann eigenständig oder integriert in einen bestehenden Kurs angeboten werden.

Voraussichtliche Kursdauer

ca. 70 Stunden.

Die angegebene Zeit bezieht sich auf Unterrichtsstunden (45 Minuten). Die reale Unterrichtsdauer kann abweichen, da in der Praxis evtl. nur Teile des Kurses (z.B. bestimmte Kapitel) eingesetzt werden oder die Inhalte in einen anderen Kurs integriert werden.

Empfohlener Folgekurs
Linux II
Zertifizierungsprüfung

Prüfung 101 der LPIC-1-Zertifizierung oder LX-103 Linux+ Zertifizierung von CompTIA. Beide Prüfungen werden von Pearson VUE-Testcentern angeboten. Beim Absolvieren der CompTIA-Prüfung können Teilnehmer/innen sowohl ein LPIC- als auch ein CompTIA-Zertifikat erhalten.

Kosten

NDG berechnet 29,95 US$ pro Person. Für Instruktoren fallen keine Kosten an.

Die kompletten Kursmaterialien (ggf. inkl. E-Learning, Tools, Assessments und weiterer Inhalte) sind im Preis enthalten. Die Kursgebühr für die Teilnehmer/innen werden von den NetAcads festgelegt.

Instruktor-Qualifizierung

Es wird keine spezielle Trainerqualifizierung für diesen Kurs benötigt. Es ist empfohlen, zuvor die entsprechende Prüfung zu absolvieren.

Empfohlene Lab-Ausstattung
  • PC mit Internet-Zugang. Zugelassene Browser sind Safari, Google Chrome, Internet Explorer oder Firefox.