Mobility Fundamentals

Kursüberblick

Wissen über drahtlose Technologien und Mobilitätstechnologien sind wesentliche Bestandteile für eine Karriere in einer vernetzten Welt. Dieser Kurs bietet die grundlegenden Kenntnisse und Fähigkeiten an.

Benefits

Aufbau von fundamentalen Karriere-Fähigkeiten rund um Wireless und Mobility Technologien für aktuelle IT Essentials- oder CCNA R&S-Lernende, die ihre Kenntnisse erweitern möchten.

Zielgruppe

Ab Sekundarstufe II, berufliche Ausbildung, Einsteiger/innen an Hochschulen und Unis.

Kurs-Level

Level 2 von 3: Basiswissen.

Unterschieden wird wie folgt:

  • Level 1 von 3: Einführung – Grundlegende Informationen und die Einführung in ein Thema.
  • Level 2 von 3: Basiswissen – Stabiles Grundwissen als Basis für die Vertiefung.
  • Level 3 von 3: Berufliches Grundwissen – Relevantes Wissen für die Umsetzung im Job.
Lernziele
  • Grundlagen der Drahtlosnetzwerk-Technologie
  • Konfigurieren von Wireless LAN-Komponenten
  • Verstehen von Wireless LAN Security
  • Einrichten eines privaten Internet Zugangs
  • Verstehen von mobilen Netzwerkanwendungen wie BYOD
  • Grundlegendes zur Problembehandlung bei drahtlosen LANs
Lernkomponenten
  • Mehrere Multimedia-Module.
  • Videos von Networking Academy Instruktoren.
  • Aktivitäten zur Lernunterstützung inkl. Cisco Packet Tracer.
  • Assessments, inkl. Modul-Quizzes.
  • Teilnahmezertifikat für jedes Modul.
Voraussetzungen

Die Teilnehmer sollten über ein Grundverständnis der Nutzung des PCs verfügen und sich im Internet bewegen können.

Empfehlenswert: IT Essentials, CCNA R&S ITN und RSE

Sprachen
Englisch
Kurs-Umsetzung

Selbststudium oder Blended Learning.

Voraussichtliche Kursdauer
ca. 9 Stunden (je Modul ca. 1,5 Stunden).

Die angegebene Zeit bezieht sich auf Unterrichtsstunden (45 Minuten). Die reale Unterrichtsdauer kann abweichen, da in der Praxis evtl. nur Teile des Kurses (z.B. bestimmte Kapitel) eingesetzt werden oder die Inhalte in einen anderen Kurs integriert werden.

Empfohlener Folgekurs

Keine Empfehlung.

Zertifizierungsprüfung

Eine Cisco-Zertifizierung ist nicht vorgesehen.

Kosten

Die kompletten Kursmaterialien (ggf. inkl. E-Learning, Tools, Assessments und weiterer Inhalte) sind für Cisco NetAcads, im Rahmen der Mitgliedschaft durch die Gebühr abgegolten und somit kostenfrei. Die Kursgebühr für die Teilnehmer/innen werden von den NetAcads festgelegt.

Instruktoren-Qualifizierung

Neben der Fachqualifizierung wird keine spezielle Trainerqualifizierung (z.B. Instruktor-Kurs in einem ITC) für diesen Kurs benötigt.